Draw your Dreams - mit der Methode der Neurographik!

Was ist die Methode der Neurographik?

Die Neurographik ist eine kreative Transformationsmethode mit der sie sich auf kreative und farbenfrohe Weise mit ihren Themen beschäftigen können.

Mit dieser neuen und wundervollen Technik können sie mit Freude an der Entfaltung ihrer Potentiale arbeiten und ihre (un-) bewussten Ressourcen aktivieren.

Sie können einen Teil ihres Unterbewusstseins zu einem Thema aufs Papier bringen und so, ohne die wörtliche Sprache, Dinge und Zusammenhänge für ihr Bewusstsein sichtbar machen und mit dem Stift darüber hinaus zu gehen um Künftiges zu gestalten.

Der Begriff besteht aus zwei Teilen: NEURO (etwas, das mit unseren Nervenzellen- und Verbindungen zu tun hat) und GRAPHIK (etwas, das gezeichnet oder geschrieben ist). Zusammengesetzt bedeutet es: Eine Graphik, die etwas in meine Nervenverbindungen schreibt, oder besser gesagt: Eine Graphik, mit der ich selbst meine Nervenverbindungen verändern kann.

Wer sich mit der Neurographik beschäftigt bekommt ein universelles Instrument an die Hand, sich kreativ mit Weiterentwicklung, Lösungen und Denkprozessen zu beschäftigen und dass auf eine entspannende Art und Weise. So bekommen sie neue Ideen wie sie ihren Zielen näherkommen können.

Vor allem ist Neurographik eines: Eine Zeichenmethode, die es ihnen ermöglicht, die grauen Zellen bunt zu machen und in Bewegung zu bringen. Die zu kreativem denken anregt und Dinge in unserem Bewusstsein miteinander verbindet.

Wunderschön und beeindruckend ist es auch dann, wenn sie ohne ein besonderes Thema zeichnen, einfach um in den Fluss (Flow) zu kommen, den Gedankenstrom unterbrechen und sich eine meditative Auszeit gönnen. Wir Menschen denken immer und da ist es so angenehm mal etwas mit den Händen zu tun um in die Stille zu kommen. Einfach den Stift fließen lassen.

Sie werden begeistert und überrascht sein was für wunderbare, farbenfrohe Bilder entstehen und wie sie ihre persönlichen Ressourcen und Stärken entdecken können.

Sie sind der Künstler! Dazu müssen sie noch nicht einmal zeichnen können.

Probieren sie es doch einfach mal aus, beeindrucken sie sich selbst und „Draw your Dreams“.

Nehmen sie teil an einer kreativen und freudvollen Beschäftigung, die viele positive Effekte auf ihr Wohlbefinden und ihre Entschlusskraft haben kann. Häufig ist diese Methode der Schlüssel zu ersten Schritten und wichtigen Entscheidungen bis hin zu Veränderungen zum Positiven. Dabei ist es egal ob sie derzeit persönliche, berufliche oder zwischenmenschliche Probleme blockieren – Neurographik kann ihnen helfen Struktur in das Chaos zu bringen und sich besser und entspannter zu fühlen.

Wer hat die Neurographik entwickelt?

Die Neurographik wurde von dem Petersburger Architekten, Künstler, Business-Trainer und Doktor der Psychologie (Ph. D.) Pavel Piskarev entwickelt und wird seit April 2014 vor allem in Russland gelehrt. Sie basiert auf Erkenntnissen der Neuropsychologie, analytischen Psychologie, Gestaltpsychologie, Sozialpsychologie und modernen Management-Theorien. Aktuell wird sie von rund 15.000 Menschen in den Bereichen Pädagogik, (Kunst)Therapie, Coaching/Training/Beratung und Art betrieben und es werden täglich mehr.

Es gibt viele individuelle Möglichkeiten mit der Neurographik zu zeichnen:

Als Team/Firma um ihre Projekte voranzubringen.

Als befreundete Gruppe oder Familie gemeinsamen Zielen näherzukommen.

Als Paar ohne die wörtliche Sprache die Kommunikation verbessern.

Als Einzelperson die eigenen Ressourcen und Potentiale zu stärken.

Emotionen die den Körper belasten zu transformieren.

Einfach nur aus Freude an eine entspannte und kreative Auszeit.

Haben sie Fragen, melden sie sich gerne!

Wir finden einen individuellen Termin und ein passendes Konzept!

Ich freu mich auf Sie!

 
 
Gabi Erbe Entspannungspädagogin
www.gabi-erbe-entspannung.de
Kreuzstr. 19
46282 Dorsten
Gabi Erbe Entspannungspädagogin Dorsten - progressive Muskelentspannung Dorsten
 
  Telefon:
Mobil:
E-Mail:
0 23 62 / 9 98 87 50
0177 / 804 56 13
 
Gabi Erbe  -  www.gabi-erbe-entspannung.de
I   Impressum   I   Datenschutz   I